User Profile

Profile Image

Amy Davis

Bio Statement No battery included.

Five output modes are available, including a 0.lumen firefly mode and 900 lumen strobe mode. Each setting can be accessed easily by simply pressing the side switch.

TCpossesses a stout design for tactical use with a titanium coated stainless steel bezel and a 25.4mm (1- inch) light body for mounting on any proper devices.

Si desea comprar Linterna Thrunite Led, debe tener en cuenta algunos criterios. Hemos resumido los factores más importantes a continuación en una lista de verificación para que usted pueda apoyarlo en su decisión de compra. Si considera los criterios, seguramente encontrará un producto óptimo en la categoría Linterna Thrunite Led.

YouTube Video

Diese Lampe erfüllt all meine Wünschte.Sie ist relativ kompakt. (Ja eine TN1ist kleiner aber später dazu mehr).Sie lässt sich mit USB Kabel überall aufladen ohne spezielles Li-Ion-Ladegerät für 18650 Akkus.Sie hat einen taktischen Kopf.Sie hat einen großen Einschaltknopf hinten und einen kleinen zum Umschalten der Modi vorn.Sie ist lichtstark.

Nun ich habe mit der kleineren Thrunite TN1(everybodys darling eigentlich) geliebäugelt.An und für sich ist die TN1eine klasse Lampe. 1050 Lumen WOW...Dann fand ich die TC1- die läßt sich auch mittels Kabel aufladen und hat fast dieselben Eigenschaften u.a. z.B. 1000 Lumen.

Die Lumenangabe bezieht sich auf den Lichtstrom (googeln, Wiki...). Discover more here. Tatsächlich ist die Lichtstärke der TCVmit 20280 cd gegenüber der 1186cd der TN1schon um einiges besser.

Auch bei der Reichweite gibt es beträchtliche Unterschiede: Die TN1leuchtet 218m weit, die TCV292m.

Ein weiterer Grund ist die Hitzeentwicklung. Die kleine TN1wird ordentlich heiß. Es gibt Testvideos, wonahc die TN1nach einigen Minuten nicht mit der Hand gehalten werden kann aufgrund der enormen Hitze. Dies ist kein Problem mit der TCVDer Große Reflektor hat viel größere Kühlrippen, die die Lampe handwarm halten.

Natürlich gibt es immer eine stärkere Lampe.Z.B. habe ich mir auch die Throfire C8s gekauft. Diese ist kürzer, als die TCV2, hat jedoch einen noch größeren Reflektor und leuchtet entsprechend noch weiter. Das wäre dann mein Budget-Tipp für alle, die keine 50-70 EUR für eine Lampe ausgeben wollen.Die Thorfire C8s hat ebenfalls 900 Lumen, kostet jedoch je nachdem zu welchem Angebotspreis man die kauft 15-2EUR in der Basisausstattung.Leider merkt man im direkten Vergleich dass die ThruNite wesentlich hochwertiger gebaut ist. Was mich am meisßen stört ist der etwas schwammige Knopf der C8s und die Tatsache, dass man nur durch den hinteren Knopf die Modi wechseln kann. Qualität hat eben ihren Preis.Wenn es nicht um den letzten Meter Reichweite geht, ist die TC10Vdie bessere Wahl zumal man hier auch zw. Kalt-und Normalweiß-Version der Lampe wählen kann.

.